STARTSEITE HOFGESCHICHTE LANDWIRTSCHAFT RINDERHALTUNG BIO-EIER AUS DEM HÜHNERMOBIL BILDERGALERIE KONTAKT / IMPRESSUM
 







ACKERBAU

GRÜNLAND

LOHNARBEITEN







ACKERBAU

Auf unseren Ackerflächen bauen wir Sommergerste, Winterweizen, Roggen, Triticale, Hafer und Körnererbsen an. Während der Umstellungszeit 2 Jahre, Ernte 2015 und 2016 wird dies an ökologisch wirtschaftende Betriebe als Futtergetreide U-Ware verkauft.
Als anerkannter und zertifizierter Bioland- Betrieb ab Ernte 2017 wird dies als Konsumgetreide
(Braugerste, Mahlgetreide) vermarktet.
Auf circa einem Achtel der Flächen wächst Kleegras. Die Knöllchenbakterien des Klees
sammeln Stickstoff im Boden. Neben dieser Funktion als sehr gute Vorfrucht für das Getreide
dient das Kleegras durch die häufige Schnittnutzung der Unkrautregulierung.
Nicht zuletzt ist Kleegras ein schmackhaftes Winterfutter in Form von Silage für unsere Rinder
und Auslaufflächen für die Legehennen im Hühnermobil.

Neben unseren Hauptfrüchten bauen wir auch immer verschiedene Zwischenfrüchte an.
Entweder Weißklee als Untersaat in das ca. 20 cm hohe Triticale und Roggen, oder nach
der Getreideernte im August in den Senf oder Alexandrienerklee. In kurzer Zeit bildet sich
eine dichte Blattmasse und das fördet die wichtige Humusbildung.



Wilhelmshof Oberkotzau
Familie Egelkraut
Konradsreuther Str. 45
95145 Oberkotzau
Tel. 09286-7550
Fax 09286-9543998
Handy 0175-2478079
info@wilhelmshof-oberkotzau.de

SB-Abholstelle BIO-Eier
Konradsreuther Str. 45
95145 Oberkotzau
Handy: 0151-16521217


Öffnungszeiten:
Täglich 07:00 Uhr - 20:00 Uhr